Zum Inhalt springen
Bericht in der AZ von D. Bieling Foto: AZ D. Bieling

10. Juni 2021: Wanderbrücke beim Mühlenteich

Erst Frust - dann Freude

Am 06.05.2021 teilte Bürgermeister Dr. Merlin Franke auf Nachfrage den Ratsmitgliedern mit, dass die Erneuerung der Mühlenbachbrücke in der Prioritätenliste in der Gruppe 4 sei und damit mittelfristig an einer Bearbeitung des Vorganges nicht zu denken sei.

Im Bericht der AZ vom 08.06.2021 erfahren wir nun vom Journalisten Bieling, dass bereits ein Uelzener Ingenieurbüro mit den Planungen zur Erneuerung der Brücke beauftragt wurde. Eine Umsetzung der Maßnahme wird frühestens im Jahr 2022 jedoch erst möglich sein.

Auch müssen im nächsten Haushalt der Gemeinde für die Sanierung der Brücke wohl um die 250 000 € eingestellt werden. 2019 wurden für diese Maßnahme 50 000 € im Haushalt eingestellt.
Wie im gesamten Baubereich erleben wir auch hier, Maßnahmen hinaus schieben führt in der Regel auch zu einer Verteuerung - manchmal zu einer extremen Verteuerung.

Wir bedanken uns bei den Mitarbeitern im Rathaus, die auch solche Projekt voran treiben.

Ein Foto des AZ-Artikels vom 08.06.2021 ist oben abgebildet.

Vorherige Meldung: Fabian Huske - Ihr unabhängiger Bürgermeisterkandidat für Bienenbüttel

Nächste Meldung: Mitgliederversammlung des SPD Bienenbüttel

Alle Meldungen