Zum Inhalt springen
Ilmenauhalle Aufnahme im Januar 2022 Foto: Arnold Witthöft

2. Februar 2022: Ein Mehrzweckzentrum für Bienenbüttel

SPD und das Mehrzweckzentrum
Die Schaffung eines Mehrzweckzentrums (MZZ) für Bienenbüttel steht für uns außer Frage. Wir benötigen das MZZ für den Vereins- und Schulsport und auch für die verschiedensten Arten der gesellschaftlichen Nutzung dringend.
Der jetzige Standort liegt sehr zentral und ist daher gut erreichbar, gemeindeeigene Fläche ist dort genügend vorhanden, aber er liegt auch im Hochwasserüberschwemmungsgebiet. Dieser Umstand muss berücksichtigt werden.
Derzeit prüft der Landkreis noch den Bebauungsplan. Da dieser seitens der Verwaltung nicht zeitnah nach dem bereits am 29.08.2017 einstimmig im Verwaltungsausschuss gefassten Aufstellungsbeschluss zur Aufstellung eines Bebauungsplanes „Mehrzweckzentrum“ eingereicht wurde, gibt es bis heute keine verbindliche Stellungnahme des Landkreises und keinen rechtsverbindlichen Bebauungsplan.
Wir stehen zu dem Bau des MZZ an dem geplanten Standort, sofern die Bedenken des Landkreises zu diesem Standort ausgeräumt werden können.
Das MZZ wird nach grober Schätzung rund 11,5 Millionen EUR kosten. Der Eigenanteil der Gemeinde Bienenbüttel beträgt nach aktuellen Schätzungen rund 3,5 – 4 Mio EUR. Erst nach der Ausschreibung der Baumaßnahme werden wir erfahren, wie hoch die Kosten aufgrund der Angebote tatsächlich sein werden. Damit ist voraussichtlich im Juni / Juli 2022 zu rechnen.

Vorherige Meldung: Bezahlbarer Wohnraum für Bürger in Bienenbüttel

Alle Meldungen